Gottesdienst am Sonntag

Der wunderbare Fischzug des Petrus
Bildrechte: wikipedia

"Der wunderbare Fischzug des Petrus" (Lukas 5,1-11) ist am Sonntag der Predigttext. Aber nicht nur darum geht es in der Predigt. Könnte interessant werden! Oder? 

(Bild: Konrad Witz, um 1445 - Fragment eines Altares der Petrus-Kathedrale in Genf)

Predigt zum Nachlesen

Das Böse mit Gutem überwinden
Bildrechte: ekbo_de

"Vergeltet niemanden Böses mit Bösem. Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann. Ist’s möglich, soviel an euch liegt, so habt mit allen Menschen Frieden. Rächt euch nicht selbst, meine Lieben, sondern gebt Raum dem Zorn Gottes; denn es steht geschrieben: „Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr.“ Vielmehr, „wenn deinem Feind hungert, so gib ihm zu essen; dürstet ihm, so gib ihm zu trinken. Wenn du das tust, so wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln. Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem." (Röm 12,17-21)

Hygienemaßnahmen unserer Kirchengemeinde

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 23.06.2020 folgende verbindliche Regeln beschlossen:

  • Bei Gottesdiensten und sonstigen Veranstaltungen muss ein Mund-Nasen-Schutz (Maskenpflicht) getragen und die Abstandsregel von 1,50 Meter eingehalten werden.
  • Während des Gottesdienstes kann die Maske auf dem Sitzplatz abgenommen werden. 
  • Es darf im Gottesdienst nicht gesungen werden.
  • Beerdigungen finden im Freien auf dem Friedhof statt, maximal 100 Personen dürfen daran teilnehmen.
  • Taufen und Hochzeiten können, unter Beachtung der Abstandsregel, auch im Freien (im eigenen Garten oder im Kirchgarten) stattfinden. In der Kirche ist die Zahl der Feiernden auf die möglichen Sitzplätze beschränkt.
  • Das Sekretariat/Pfarramt ist zu den bekannten Bürozeiten geöffnet. Es darf nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten werden.
  • Das Gemeindehaus ist für alle Veranstaltungen geschlossen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Thurn oder an den Kirchenvorstand.

Pfarramtsbüro wieder geöffnet

Pfarramtssekretärin Raum
Bildrechte: Thurn

Sie können unsere Pfarramtsekretärin Frau Raum wieder besuchen, müssen aber einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Weiterhin können Sie Nachrichten auch auf dem Anrufbeantworter (09155-928275) hinterlassen, er wird regelmäßig abgehört.